Bewerben Sie sich jetzt für den Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2020!

Foto: www.johannespuch.at
Foto: www.johannespuch.at

Innovative Kärntner Unternehmen werden auch heuer wieder für Ihre F&E Tätigkeiten belohnt: Unternehmen, die an ihrem Firmensitz oder ihrer Betriebsstätte in Kärnten ein neues Produkt, Verfahren oder Dienstleistung entwickelt und bereits in den Markt eingeführt haben, sind vom Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds dazu eingeladen, sich für den Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten zu bewerben.

 

Dotiert ist der Preis in den drei Kategorien Kleinstunternehmen, Klein- und Mittelunternehmen, Großunternehmen und dem im Zuge von COVID gewidmeten Spezialpreis „Innovationen – Die Krise als Chance“ mit je EUR 10.000,-.

 

Alle Informationen und das Einreichformular finden Sie unter www.kwf.at/innovationspreis. Einreichungen sind noch bis 20.  September möglich.

 

Wenn Sie sich hier angesprochen fühlen, dann sind Ihre F&E Aufwendungen unter Umständen auch im Rahmen der steuerlichen Forschungsprämie begünstigt. Ab dem Jahr 2018 erhalten Sie für Ihre Aufwendungen für Forschung und experimentelle Entwicklung im Sinne der Forschungsprämie vom Finanzamt 14% nach Abschluss des Wirtschaftsjahres als Cashprämie auf Ihr Finanzamtskonto überwiesen.

 

Für eine erfolgreiche Einreichung gilt allerdings Einiges zu beachten und vorzubereiten:

Wir, die Beraterinnen und Berater der REVICON unterstützen Sie gerne mit unserer langjährigen Expertise und helfen Ihnen dabei, förderwürdige Aktivitäten und Projekte zu identifizieren und die technische Beschreibung den aktuellen Anforderungen entsprechend auszuarbeiten.  Weiters checken wir Ihre Projektkosten und optimieren Ihre Bemessungsgrundlage.

 

Weitere Infos rund um die steuerliche Forschungsförderung finden Sie online unter https://www.revicon.at/steuerliche-forschungsprämie.

 

Melden Sie sich gleich bei uns unter https://www.revicon.at/kontakt und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten!

 

Quelle: OTS/Presseaussendung KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fond

Link zur Aussendung: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200701_OTS0204

Bild: Preisträgerskulptur "Innovations und Forschungspreis des Landes Kärnten 2020". Design von Helmut und Nicole Schmid, gefertigt von der HTL Wolfsberg.

 

Foto: Johannes Puch | www.johannespuch.at